AKTUELL: 

TEAM HANGOVER  

In der neuen Serie 2 /2016 haben wir es mit folgenden Mannschaften in unserer Gruppe B-Liga 09 zu tun:

1.Die 4 lustigen 5 - Piano - Wabern  

2.DC Ratskeller - Zum Bahnhof - Felsberg

3.Knüll-Raiders - Canberra - Niederbeisheim

4.DC Hobelbank - Hobelbank - Borken

5.GeheimRatsEcken - Alte Scheune - Heimarshausen

 

AKTUELLE TABELLE:

http://www.dsab-vfs.de/VFSProject/WebObjects/VFSProject.woa/wa/rangListen?liga=3178&typ=teamrang&saison=2385

 

 

SPIELBERICHTE:

21.01.2017


Geheimratsecken - TEAM HANGOVER   6:12    18:26


Im letzten Saisonspiel ging es für uns nach Heimarshausen zu den Geheimratsecken. Mit einem Sieg wollten wir die Chance auf den 2.Platz wahren.

 

Und es ging gut los. Wir konnten beide Doppel knapp mit 2:1 gewinnen. Und diesen kleinen Vorsprung sollten wir in den Einzeln bis zur Halbzeit beibehalten. Zwiebe mit zwei Siegen und jeweils Jens und Karsten mit einem Erfolg holten 4 Punkte zur 6:4 Halbzeitführung.

 

Und nach der Halbzeit sollten wir noch eine Schippe drauflegen können. Jens und Karsten holten noch jeder zwei Punkte, Jan gewann auch noch ein Einzel und Zwiebe blieb mit seinem Erfolg vor der Auswechslung an dem Abend ungeschlagen.

 

So steht am Ende ein verdienter 12:6 Auswärtserfolg. Mit diesem Sieg können wir auf eine erfolgreiche Saison zurückblicken, die wir mit einer Spitzenposition beenden.

 

Highlights: Jens wirft 140 Punkte und spielt einen 12 Darter, Jan schafft 121 Punkte

 

Good Dart

 

                     Einzel          Doppel                                            

Karsten         3:1                  1:0                 

Zwiebe          3:0                  1:0

Jens              3:1                  1:0

Jan                1:3                  1:0

Michi             0:1



07.01.2017


TEAM HANGOVER - Knüll-Raiders   5:13   14:30


Um noch eine kleine Chance auf den Aufstieg zu wahren, mussten wir gegen unseren Gast aus Niederbeisheim unbedingt gewinnen. Aber nach der knappen Hinspielniederlage wussten wir, dass dies kein Selbstläufer wird.

 

Und es geht schlecht los. Beide Doppel werden verloren. Wir kommen nicht richtig ins Spiel und sollten auch in den Einzeln schnell ins Hintertreffen geraten. Bis zur Halbzeit gewinnen Zwiebe und Jan ein Spiel, das wars. Es steht 2:8.

 

Damit ist das Spiel bereits so gut wie gelaufen. Keiner kann Normalform erreichen. Nochmal Zwiebe, einmal Zascha und einmal Karsten, das waren unsere Punkte. Wir verlieren deutlich und verdient mit 5:13.

 

Damit ist der Aufstieg nicht mehr zu schaffen und wir müssen versuchen, mit einem Sieg im letzten Spiel in Heimarshausen noch den zweiten Tabellenplatz zu sichern.

 

Good Dart

 

  

                     Einzel            Doppel                                                                                                        

Karsten         1:3                  0:1                 

Zwiebe          2:2                  0:1

Zascha          1:3                  0:1

Jan                 1:3                  0:1




16.12.2016


TEAM HANGOVER - DC Hobelbank   13:5     26:10


Nachdem der DC Hobelbank bereits letzte Woche sehr kurzfristig das Serienspiel abgesagt hatte, wurde das Match von der Ligaleitung auf Freitag, 16.12.2016 gelegt. Doch auch hier war es dem DC Hobelbank wohl nicht möglich, eine Mannschaft zu stellen. Ohne das Spiel vorher abzusagen, traten sie nicht an. Somit wird aufgrund dieses unsportlichen Verhaltens das Spiel mit 13:5 bei 26:10 Sätzen für uns gewertet. Vielen Dank hierfür und GOOD DART.




26.11.2016


4 Lustigen 5 - TEAM HANGOVER    12:6    28:14


Auf zum Spitzenspiel nach Wabern. Als Tabellenführer reisten wir am Samstag zu den 4 Lustigen 5 ins Piano nach Wabern. Gegen den Tabellenzweiten ging es darum, unsere Spitzenposition zu verteidigen und einen großen Schritt in Richtung Aufstieg zu machen.

 

So ging es mit den beiden Doppeln los. Doch schon hier zeigte sich, dass heute nicht unser Tag sein sollte. Beide Doppel gingen verloren und es stand 0:2. Und auch in den Einzeln sollte es nicht laufen. Wir hatten wohl nicht die richtige Anspannung, die man in solchen Spielen braucht. So lagen wir zur Halbzeit mit 3:7 zurück.

 

Im zweiten Abschnitt verliefen jetzt viele Spiele ausgeglichen, doch das reicht natürlich nicht, um einen solchen Rückstand aufzuholen. So steht dann am Ende die verdiente 6:12 Niederlage, mit der unsere Gegner in der Tabelle an uns vorerst vorbeizieht.

 

Doch jetzt gilt es nicht aufzustecken. Es sind noch drei Spiele, von denen wir zwei zu Hause bestreiten dürfen. Es ist also noch alles drin, um eine erfolgreiche Saison zu spielen.

 

Wir wünschen weiterhin GOOD DART

 

                        Einzel            Doppel                                                                                                        

Karsten         2:2                  0:1                 

Jens              0:4                  0:1

Michi             1:3                  0:1

Zascha          3:1                  0:1




12.11.2016


DC Ratskeller - TEAM HANGOVER     5:13    19:28


Im ersten Spiel der Rückrunde wollten wir in Felsberg beim DC Ratskeller mit einem Sieg unsere Tabellenführung ausbauen. Und nach dem Sieg im Hinspiel sollten die Chancen dazu auch nicht allzu schlecht sein.

 

Die beiden Doppel wurden noch geteilt, wobei Jens/ Karsten unseren Punkt holten. In den Einzeln sollten wir uns von Beginn an einen Vorsprung erarbeiten. Bis zur Halbzeit sollten wir auf 7:3 davonziehen können.

 

Und auch im zweiten Abschnitt lief es so weiter. Wir holten Punkt für Punkt und konnten zum Ende einen 13:5 Erfolg verbuchen. Zascha spielte hier ein astreines 4:0 im Einzel und auch der eingewechselte Pelle konnte noch einen Punkt dazu steuern.

 

Mit diesem Sieg können wir die Tabellenführung behaupten und fahren in zwei Wochen selbstbewusst zum direkten Verfolger nach Wabern

 

Wir wünschen weiterhin GOOD DART

 

                    Einzel            Doppel                                                                                           

Karsten         3:1                  1:0                 

Jens              2:1                  1:0

Michi             2:2                  0:1

Zascha          4:0                  0:1

Pelle              1:0





29.10.2016


TEAM HANGOVER - Geheimratsecken      11:7   25:20


Und einen Tag später hatten wir auch gleich die Gelegenheit, die unglückliche Niederlage gegen die Knüll-Raiders wieder auszugleichen. Gast im Heimspiel waren die Geheimratsecken aus Heimarshausen.

 

Die beiden Doppel zu Beginn wurden geteilt, wobei Jan und Jens den Punkt für uns holten. In der ersten Runde der Einzel sollten wir gleich den zum Ende hin auch dann entscheidenden Vorteil holen. Wir gewannen alle 4 Einzel und gingen mit 5:1 in Führung. Diese konnten wir bis zur Halbzeit dann auch noch auf 8:2 ausbauen.

 

Zum Ende hin ließ dann bei uns die Konzentration um einiges nach und auch die Matches waren auf keinem hohem Niveau. Aber dies alles lässt sich leicht verschmerzen, da zum Ende dann der 11:7 Heimerfolg steht. Zwiebe holt hierbei in den Einzeln ein glattes 4:0.

 

Mit diesem Sieg sind wir in die Erfolgsspur zurückgekehrt und können zum Ende der Hinserie die Tabellenführung behaupten.

 

                    Einzel           Doppel                                              

Zwiebe          4:0                  0:1                                                                 

Jan                3:1                  1:0                 

Zascha          1:1                  0:1

Jens               2:2                  1:0

Michi              0:2



28.10.2016


Knüll-Raiders - TEAM HANGOVER      10:8        23:24


Im Auswärtspiel bei den Knüll-Raiders in Niederbeisheim mussten wir nach 3 Siegen zu Beginn der Saison die erste Niederlage hinnehmen. Das Match ging unglücklich mit 8:10 verloren. Knackpunkt waren die beiden Doppel, die zu Beginn des Matches beide verloren wurden.

 

In den Einzeln waren die Spiele absolut ausgeglichen und oftmals entschied hier das Glück zugunsten der Gastgeber. Das Satzverhältnis von 24:23 für uns zeigt, dass hier auch mehr drin gewesen wäre.

 

Aber was soll es, Mund abwischen und positiv in das nächste Spiel gehen. Die bisherige Saison zeigt, dass wir die Möglichkeit haben oben mitzuspielen.

 

Wir wünschen weiterhin GOOD DART

 

                        Einzel         Doppel                                   

Zwiebe          1:3                  0:1                                                                 

Karsten         2:2                  0:1                 

Zascha          3:1                  0:1

Michi              2:2                  0:1




01.10.2016


DC Hobelbank - TEAM HANGOVER     6:12


Zwei Spiele, zwei Siege. So sollte es wenn möglich auch heute weitergehen. Gastgeber des Spieles war der DC Hobelbank aus Borken. Es geht also zum direkten Nachbarschaftsderby. Da bei uns am Wochenende Kirmes ist, hatten wir einige Ausfälle zu beklagen, aber die mitgereisten Spieler waren hochmotiviert. Und so ging es mit den Doppeln los.

 

Und hier ging es gleich eng her. Beide Doppel gingen in den dritten Satz und wir konnten beide Male die Oberhand behalten- 2:0 für uns. Und so ähnlich sollte es im ganzen Spiel aussehen. Es gingen von den 16 Einzeln sage und schreibe 12 Einzel in den dritten Satz.

 

Aber dies sollte die Kunst von uns an diesem Abend sein. Und wer diese Spiele dann zum größten Teil auch noch gewinnt, der hat am Ende den Sieg auch verdient. Bis zur Halbzeit zogen wir auf 8:2 davon.

 

Der zweite Spielabschnitt war dann ausgeglichen. Weiterhin enge Spiele gegen starke Gegner. Zum Schluss steht dann der 12:6 Auswärtserfolg im Derby. Nicht zu schlagen war an diesem Abend Jens, der ein astreines 5:0 holt.

 

Wir bedanken uns beim DC Hobelbank für das Spiel und freuen uns auf das Rückspiel.

 

Wir wünschen weiterhin GOOD DART

 

                     Einzel            Doppel                                             

  

Jan                2:1                  1:0                                                                

Karsten         3:1                  1:0                 

Jens              4:0                  1:0

Michi             1:3                  1:0

Pelle              0:1



17.09.2016


TEAM HANGOVER - 4 lustigen 5     11:7    22:18


Nach dem erfolgreichen Saisonauftakt mit dem 12:6 Heimsieg waren heute die 4 lustigen 5 aus Wabern bei uns in Nassenerfurth zu Gast. Unser Gast war am ersten Spieltag ebenfalls erfolgreich und ist uns aus der Vergangenheit auch gut bekannt. Somit wussten wir, das eine harte Nuss zu knacken ist.

 

Die beiden Dopple zu Beginn werden geteilt, wobei Zascha und Jan unseren Punkt holen. In den Einzeln geht es nicht gut los. Lediglich Jan holt einen Punkt in der ersten Runde und es steht 2:4. Doch in den nächsten Runden sollten wir dies genau umdrehen können.

 

Jede der folgenden Runden geht mit 3:1 an uns. Jan ist wieder nicht zu schlagen und spielt sein zweites 5:0 hintereinander. Und auch ansonsten ist es eine klasse Teamleistung, die uns den perfekten Saisonstart mit zwei Siegen beschert. So kann es weitergehen.

 

Wir wünschen weiterhin GOOD DART

 

                     Einzel            Doppel                                             

 

Jan                4:0                  1:0                                                                

Zwiebe          2:2                  0:1                 

Jens              2:2                  0:1

Zascha          2:1                  1:0

Michi             0:1





03.09.2016


TEAM HANGOVERDC Ratskeller     12:6     25:17

 

Im ersten Saisonspiel hatten wir den DC Ratskeller aus Felsberg zu Gast. In der Vergangenheit hatten sich unsere Wege bisher nicht gekreuzt, so konnten wir unseren Gegner auch schlecht einschätzen. Aber wir waren gewillt, mit einer guten Leistung einen perfekten Saisonstart hinzulegen.

 

So ging es mit den Doppeln los. Jan und Zascha konnten mit einem Sieg den ersten Punkt holen, Karsten und Jens verloren leider – 1:1. Doch in den Einzeln sollte uns ein perfekter Start gelingen. Die erste Runde ging komplett mit 4:0 an uns. Und auch in der zweiten Runde konnten wir mit einem 3:1 die Punkte auf unsere Seite holen. Wir führen zur Halbzeit klar mit 8:2.

 

Und nach der Halbzeit waren es dann auch gleich Jan und Zascha, die mit zwei Siegen die Punkte 9 und 10 holten. Der Sieg war unter Dach und Fach. Dieselben beiden Spieler waren es auch, die in der letzten Runde unsere Punkte holten und beide krönten damit ihre klasse Leistung mit einem 5:0 in der Statistik.

 

Somit gelingt uns mit dem 12:6 Erfolg ein perfekter Start in die Saison.

 

Highlights: Jens wirft eine 114, Karsten schafft eine 121, Zascha wirft 2 x eine 133, Jan schafft mit der 146 den höchsten Wurf des Abends und hat auch mit einem 93er Check den besten.

 

Bei unseren Gästen werden 3x die 121 geworfen.

 

Wir bedanken uns bei dem DC Ratskeller für das faire Spiel und freuen uns schon auf das Rückspiel.

 

Wir wünschen weiterhin GOOD DART

 

                     Einzel            Doppel                                             

  

Jan                4:0                  1:0                                                                

Karsten         2:2                  0:1                 

Jens              1:1                  0:1

Zascha          4:0                  1:0

Michi             0:2

 

 


Unser Tippspiel zur Darts-WM