AKTUELL: 

BLUE BROTHERS 

In der neuen Serie 1/2018 haben wir es mit folgenden Mannschaften in unserer Gruppe BZO 07 zu tun:

1. Die Goldenen Engel - DGH-Schänke - Burgwald-Bottendorf

2. 1.DC Bistro B7 - Bistro B7 - Kassel

3. Bullseye II - Neue Welt Peter Zinner - Kassel

4. Treffnix III - DARTS - Kassel

5. Hornets - Heidekrug - Kassel

 

BERICHTE:

21.04.2018
BLUE BROTHERS - TREFFNIX III
0:0       0:0


07.04.2018


1. DC Bistro B7 - BLUE BROTHERS
9:11       38:35

Unser nächstes Spiel war rein tabellarisch gesehen das Topspiel am 3. Spieltag der BZO 07. Wir mussten auswärts in Kassel ran gegen das Team DC Bistro B7.

Wir beginnen mit Smudo, Rene, King und Böhm und die ersten Doppel werden geteilt, wo bei Smudo und Rene hier den Punkt für uns holen.
Auch die nächste Runde Einzel wird geteilt. Ab diesem Zeitpunkt war allen klar, dass es ein ganz enges Spiel werden würde, in dem jeder gewonnene Punkt der Entscheidende sein kann. Rene und Böhm finden zunächst nicht gut ins Spiel, so dass wir zur Halbzeit mit 4:6 zurück liegen.

Nach einer Stärkung in der Halbzeit (Vielen Dank an die netten Leute vom DC Bistro B7 für die leckere Pizza) ging es in die zweite Doppelrunde, die ebenfall wieder geteilt wurde, allerdings holen diesmal King und Böhm den Punkt für uns. Wir motivieren uns noch einmal alle gegenseitig, denn wir spüren, dass wir hier heute etwas Zählbares mitnehmen können. Es geht allerdings denkbar unglücklich für uns los und wir liegen 7:9 hinten. 

 

Es stehen noch 4 Einzel an, jeder von uns muss also noch einmal ran und wir schaffen es tatsächlich. Jeder gewinnt sein Spiel! Smudo krönt seine hervorragende Leistung nicht nur mit einem 4:0 in den Einzeln, sondern versenkt auch den entscheidenden letzten Dart im Doppelfeld und von da an kennt unser Jubel keine Grenzen! Sieg! 11:9 nach 7:9!

Damit bleiben wir weiterhin Tabellenführer mit 3 Siegen aus 3 Spielen und werden versuchen diesen Platz in 2 Wochen gegen Treffnix III aus Kassel zu verteidigen. Wir wünschen den netten Leuten vom DC Bistro B7 alles Gute für die restliche Saison und freuen uns schon auf das Rückspiel in unserem schönen Dartraum im DGH Nassenerfurth. GOOD DART!

Highlights:      Smudo:  20 Darts               Böhm:             1 x 180

 

Bistro B7:        Rene: 1 x 174, 1x 171


Ergebnisse:           EINZEL                         DOPPEL
Smudo:                     4:0                               1:1
Renne:                       1:3                               1:1
King:                          3:1                               1:1
Böhm:                           
1:3                                  1:1

24.03.2018

BLUE BROTHERS - Die Goldenen Engel
11:9      40:35

 

Nach dem Auftaktsieg wartete am 2. Spieltag ein echter Brocken auf uns. Mit den Goldenen Engeln aus Burgwald stellte sich ein ehemaliger Bundesligist bei uns in Nassenerfurth vor. Wir wussten also, dass hier nur etwas zu holen ist, wenn alle an ihre Höchstform kommen sollten.

 

Und es ging los mit den Doppeln. Renne und Smudo konnten mit einem 2:0 souverän den Punkt für uns holen. Das andere Doppel ging leider verloren. Und so sollte es bis zur Halbzeit weitergehen. Renne und Smudo holen unsere Punkte und gewinnen jeweils 2 x und es steht zur Halbzeit 5:5. Wir sind dran.

 

In den nächsten Doppeln sollte sich das Bild wiederholen. 2:0 für Renne und Smudo. Nichts zu holen im anderen Doppel. Doch in den Einzeln sollte sich jetzt besonders King steigern. Er holt seine beiden letzten Einzel jeweils souverän mit 3:0 und bringt uns auf die Siegerstrasse-unglaublich. Wir führen 10:8 und Renne und Smudo noch an den Boards. Renne kann leider gegen den ganz starken Klaus, der einen Highscore nach dem anderen herausfeuert, nicht gewinnen-2:3 und es steht 10:9. Es liegt nun an Smudo, der mit Coppi ebenfalls eine harte Aufgabe hat. Es geht natürlich in den fünften Satz und hier hat Smudo die Nase vorn. Doppel 8 zum Match und der Jubel ist groß.

 

Mit diesem unerwarteten Sieg holen wir den 2 Sieg im zweiten Spiel und können uns erstmal im oberen Teil der Tabelle festsetzen. Weiter so und GOOD DART.

 

Highlights:

 

Smudo:            16 x über 130 – Check 96 und 90 – 19 und 20 Darts
Renne:            4 x über 130
King:                1 x 171
DiBo:               1 x 180

 

Bei den Gästen: Coppi: 1x 180 und Puck 1 x 180


Ergebnisse:

 

                                EINZEL                         DOPPEL
Smudo:                      4:0                              2:0
Renne:                        3:1                              2:0
King:                           2:2                              0:2
DiBo:                              0:4                                  0:2


10.03.2018

BLUE BROTHERS - Hornets   15:5    46:25

 

Unser erstes Spiel der neuen Saison in Nassenerfurth absolvierten wir gegen das Team DC Hornets aus Kassel. Die Aufsteiger aus der BZ absolvierten die letzte Saison ohne Punktverlust und stiegen mit 30 Punkten auf, daher machten wir uns auf ein schweres Spiel gefasst. Wir starten mit den Doppeln Rene/Smudo und King/Dibo und gewinnen beide souverän.

Auch die nachfolgenden Einzel dominieren wir meist und können so zwischenzeitlich auf 6:0 wegziehen. Jetzt wachte aber auch der Gegner auf und verkürzte durch 3 Einzelsiege in Folge auf 6:3. Mit ein bisschen Pech hätte es hier zur Halbzeit 6:4 stehen können und es hätte sich vielleicht ein anderes Match entwickelt, aber wir machen mit Nervenstärke das 7:3 zur Halbzeit und gewinnen auch die anschließende zweite Doppelrunde.

Nach der 9:3 Führung ist der Widerstand der Gegner gebrochen und wir sichern uns den Sieg. Anschließend wechseln wir noch Pufo und Böhm ein, die jeweils noch ein Spiel gewinnen können. Am Ende eines schönen Abends steht für uns der deutliche 15:5 Heimsieg und ein guter Start in die neue Saison zu Buche, auf dem wir aufbauen können. Die nächsten Spiele werden zeigen, wo es diese Saison hingehen kann und ob wir auch um die vorderen Plätze mitspielen können.

 

Highlight:   Rene: 1x180, 18D        King: Check 109

 


Ergebnisse:
Smudo:  2:0              2:0
Renne:   2:2              2:0
King:      3:1              2:0
DiBo:      2:1              2:0
Pufo:      1:0
Böhm:    1:1