AKTUELL: 

TEAM HANGOVER

In der neuen Serie 2/2018 haben wir es mit folgenden Mannschaften in unserer Gruppe B 13 zu tun:

1. Felsberger Schluckspechte- Zum Bahnhof - 34587 Felsberg

2. Die Kurzen - XOX Gasthaus - 34130 Kassel

3. De Zündkerzen Ladys - Zur Anstalt - 34125 Kassel

4. DC Matrixx - Matrixx - 34127 Kassel

5. Attenzione - Heidekrug - 34123 Kassel


BERICHTE:

08.12.2018
TEAM HANGOVER - Die Kurzen
10:8   24:20

Im nächsten Heimspiel hatten wir die Mannschaft „Die Kurzen“ aus Kassel bei uns in Nassenerfurth zu Gast. Diese waren mit 6 Siegen bisher ungeschlagener Tabellenführer. Doch im Hinspiel hatten wir auch unsere Möglichkeiten und so rechneten wir uns doch auch eine kleine Chance aus. Und als vor dem Spiel unser Kapitän noch die Marschrichtung ausgab: „Ich will hier heute nicht verlieren“ war die Motivation da.

Und so ging es auch los. Die beiden Doppel konnten, zwar beide knapp mit 2:1, gewonnen werden. 2:0 für uns. Und wir sollten auch in den Einzeln super mithalten können. Es ging über 4:2 zum 6:4 zur Halbzeit, alles drin.

Wo wir jetzt hier in den letzten beiden Spielen unsere Schwächephase hatten, waren wir es jetzt, die noch eine Schippe drauflegen konnten. Wir zogen relativ schnell auf 9:5 davon und auch schon in nächsten Spiel konnten wir den 10:5 Siegpunkt holen. Der Tabellenführer war geschlagen und wir haben eine klasse Leistung gebracht. Zum Schluss ließ die Konzentration dann verständlicherweise etwas nach und es stand der 10:8 Erfolg.

Mit diesem Rückenwind sollten wir in die letzten drei Begegnungen der Saison gehen, dann ist vielleicht noch eine Tabellenverbesserung drin.


GOOD DART


Highlights:

Jens:                135/ 133

Karsten:          140/100 – Check 98  

Zascha:            95

Michi:              123/108


Ergebnisse:

                        EINZEL         DOPPEL

Jens:                3:1                   1:0

Karsten:          2:2                   1:0

Zascha:           2:2                   1:0

Michi:              1:3                   1:0



30.11.2018
Schluckspechte - TEAM HANGOVER
10:9    24:23


Nach dem Erfolg vom letzten Samstag im Teamgame wollte wir am Freitagabend beim Nachholspiel in Felsberg bei den bisher punktlosen „Schluckspechten“ unbedingt nachlegen.
Und es ging für uns in den Doppeln auch perfekt los. Sowohl Jens/ Karsten und Zascha/ Michi können die Punkte holen und wir führen 2:0. Und so selbstbewusst geht es auch in die nächsten Einzel. Wir können Punkt für Punkt sammeln und führen kurz vor der Halbzeit mit 6:2. Doch jetzt sollte es irgendwie einen Bruch geben.
Wie schon im letzten Spiel auch kommen wir zu diesem Zeitpunkt des Spieles nicht mehr aus den Hufen. Der Gegner kann Punkt für Punkt aufholen und es geht bis zum 8:8 vor den letzten beiden Spielen. Hier ist es dann Karsten, der uns mit einem Sieg in das nächste Team-Game wirft.
Leider können wir dieses dann nicht gewinnen und es steht eine 9:10 Niederlage. Zwar können wir so einen Punkt mitnehmen, doch es war deutlich mehr drin und dies ist nach dem letzten Sieg schon eine kleine Enttäuschung. Aber Kopf hoch, zum nächsten
Heimspiel kommt der ungeschlagene Tabellenführer aus Kassel zu uns und dort wollen wir für eine Überraschung sorgen.

 

GOOD DART

 

Highlights:
Jens:                133/100
Karsten:          140/100/100
Zascha:            112
Michi:              95

 

Ergebnisse

 

                      EINZEL              DOPPEL
Jens:                2:2                   1:0
Karsten:          3:1                   1:0
Zascha:           2:2                   1:0
Michi:              0:4                   1:0

 


24.11.2018
TEAM HANGOVER - DC Matrixx
10:9    23:23
Beginn der Rückrunde. Zu Gast bei uns in Nassenerfurth ist das Team DC Matrixx aus Kassel. Das Hinspiel wurde leider knapp verloren, doch im Heimspiel rechneten wir uns natürlich gegen den Tabellennachbarn Chancen aus. Nach ein bisschen Regelkunde zu Beginn, konnten die beiden Doppel starten.

 

Hier konnten Zascha und Michi durch zwei eiskalte Checks von Michi das Match gewinnen, das andere ging leider denkbar knapp verloren-1.1. Die Einzel verlaufen wie so oft sehr ausgeglichen. Nach einer ausgeglichen 2:2 Runde können wir kurz vor der Halbzeit etwas zulegen und holen diese Runde mit 3:1. Somit führen wir zur Pause mit 6:4.

 

Doch jetzt legt unser Gast zu. Wir verlieren, auch öfters unglücklich aber auch unnötig, von den nächsten 6 Spielen 5 und liegen auf einmal mit 7:9 zurück. Jetzt noch Jens und Karsten an die Boards. Karsten kann mit zwei Triple-Checks auf die 60 und auf die 48 sein Spiel souverän gewinnen. Und auch Jens ist dem Druck eiskalt gewachsen. Er checkt die Doppel 17 zum 9:9 aus- das bedeutet Teamgame.

 

Und auch hier sollte es Jens sein, der für die Entscheidung sorgt. 57 Rest – einfach 19 und dann die Doppel 19 zum Sieg- grenzenloser Jubel- over and out. Wir gewinnen das Match mit 10:9 und können uns im Tabellenkeller etwas nach oben absetzen. Weiter so Jungs.


GOOD DART

 

Highlights:
Jens:                135
Karsten:          113/100 – Check 89 – 13 Darter  
Zascha:            95
Michi:              133/117
Zwiebe:           95

 

Ergebnisse:
                        EINZEL        DOPPEL
Jens:                3:1                  0:1
Karsten:          3:1                   0:1
Zascha:           1:3                   1:0
Michi:              1:2                   1:0
Zwiebe:           0:1

 

10.11.2018
TEAM HANGOVER - Attenzione
8:10          20:26
Im nächsten Heimspiel der Saison hatten wir das Team Attenzione aus Kassel bei uns in Nassenerfurth zu Gast. Unser Gegner war uns bis dato unbekannt, hatte sich aber zu Beginn der Saison mit drei Siegen oben in der Tabelle festgesetzt. Deshalb stellten wir uns auf ein schweres Spiel ein.

 

Die beiden Doppel wurden geteilt, wobei Karsten und Jens unseren Punkt holten. In den Einzeln sollte es bis zur Halbzeit hin und her gehen. So stand es leistungsgerecht 5:5 und alles war drin.

 

Es entwickelte sich ein spannendes Match bis zum Ende hin, wo dann leider unser Gast das nötige Quäntchen Glück etwas mehr hatte. Zum Schluss sollte ein Einzel das Spiel entscheiden und unser Gast konnte das Match glücklich mit 10: 8 gewinnen - Schade Jungs. Highlight des Spiels war die 180 von Karsten

 

GOOD DART

 

Highlights:
Jens:               95
Karsten:         1 x 180  
Zascha:          121
Michi:             95
Zwiebe:          95
Ergebnisse

 

                  EINZEL              DOPPEL
Jens:              2:2                  1:0
Karsten:         2:2                  1:0
Zascha:          3:1                 0:1
Michi:             0:2                  0:1
Zwiebe:          0:2

 

12.10.2018
TEAM HANGOVER - De Zündkerzen
14:4     30:11

 

Am 3. Spieltag endlich das erste Heimspiel und was soll ich sagen, auch endlich der erste Sieg. Nach den ersten beiden ernüchternden Niederlagen waren wir im Heimspiel gegen unseren Gast aus Kassel schon unter Druck. Und dieser wurde noch größer als der Bus aus Kassel anrollte und unser Gegner mit knapp 15 Personen anreiste.

 

Nachdem wir dieses logistisch und organisatorisch bewältigt hatten, wurde auch endlich gedartet. Und dies von Beginn an äußerst stimmungsvoll. Dazu kam noch, dass wir die meisten der Spiele gewinnen konnten. Wir zogen auf 6:0 davon und zur Halbzeit stand ein 8:2.

 

Wir waren gut drauf aufgrund der Führung und unser Gast konnte auch trotz des Rückstandes für gute Stimmung sorgen. So wurde trotz der schnell feststehenden Niederlage jeder Satzgewinn ausgiebig gefeiert. Zum Ende hin steht ein wichtiger 14:4 Heimerfolg, der aber beim anschließenden ausgiebigen gemeinsamen Feiern mit Karaokeabend schnell in den Hintergrund geriet.

 

Zum Schluss bleibt noch die Leistung von Jens etwas in den Vordergrund zu stellen, der an diesem Abend einen astreinen White-Wash spielte und keinen einzigen Satz abgab.


Wir freuen uns auf das Rückspiel in Kassel

 

GOOD DART


Highlights:
Jens:                    133
Karsten:              133/118   
Zascha:                 95
Michi:                   146
Marina:                 100

 

Ergebnisse:
                          EINZEL              DOPPEL
Jens:                    4:0                          1:0
Karsten:              3:1                          1:0
Zascha:                2:1                          1:0
Michi:                   3:1                          1:0
Marina:                0:1

 


29.09.2018
Die Kurzen - TEAM HANGOVER
13:5      29:17

 

Auch das zweite Spiel führte uns nach Kassel und zwar zu der Mannschaft die Kurzen im Gasthaus XOX. Nach der Niederlage im ersten Spiel wollten wir heute unbedingt punkten.


Und es ging gut los. Wir konnten gegen den Trend mal die beiden Doppel gewinnen und lagen mit 2:0 vorne. Doch dann ging diesmal leider das Drama in den Einzeln los.

 

Wir verloren die ersten 6 Einzel allesamt und lediglich Jens und Karsten konnten vor der Halbzeit noch punkten und die Hoffnung mit dem 4:6 etwas oben halten.

 

Doch es sollte gar nix laufen. Wir konnten im zweiten Abschnitt lediglich durch den eingewechselten Michi noch ein Einzel gewinnen und verlieren deutlich mit 5:13. Außer Spesen nix gewesen.

 

GOOD DART


Highlights:
Jens:               100
Karsten:         138/121   Check 74
Zascha:          124/122   Check 90
Zwiebe:          131           Check 103


Ergebnisse:
                                  EINZEL              DOPPEL
Jens:                          1:3                  1:0
Karsten:                     1:3                  1:0
Zascha:                      0:3                  1:0
Zwiebe:                      0:4                  1:0
Michi:                         1:0

 


15.09.2018

 

DC Matrixx – TEAM HANGOVER       11:7    26:17

 

 

Im ersten Spiel der neuen Saison ging die Reise nach Kassel ins Matrixx zum DC Matrixx. Leider etwas ersatzgeschwächt aber trotzdem hoch motiviert gingen wir ins Spiel.

 

Leider wurden zu Beginn wie schon so oft die beiden Doppel verloren. Dies ist leider ein großes Manko, denn wie wichtig diese sind, sollte der Spielverlauf wiedermal zeigen.

 

Die Einzel sind alle auf Augenhöhe, speziell Jens und Zascha können hier überzeugen und holen jeweils ein 3:1. Den siebten Punkt steuert Marina in ihrem ersten Dartspiel überhaupt bei.

 

Doch leider fehlen am Ende genau 2 Punkte, um etwas mitnehmen zu können. Wir bedanken uns bei den netten Gastgebern und freuen uns auf das Rückspiel.

 

GOOD DART


Highlights:
Jens:              100
Karsten:         180
Zascha:          135/130/102
Marina:          100

 

Ergebnisse:
                                  EINZEL              DOPPEL
Jens:                           3:1                  0:1
Karsten:                     0:4                  0:1
Zascha:                      3:1                  0:1
Marina:                      1:3                  0:1